Wie steht das Bündnis zu Parteien?

Alle etablierten deutschen Parteien haben sich in den letzten Jahren immer weiter von Rechtsstaatlichkeit, Marktwirtschaft und Selbstbestimmung des Einzelnen verabschiedet. Durchgesetzt haben sich Rechtsbruch und eine ideologisch getriebene Wohlfahrtsindustrie, die von Umverteilung und Planwirtschaft lebt. Auch die AfD hat den „kleinen Mann“ für sich entdeckt und nach 2015 den Weg zur deutsch-sozialistischen Gleichmacherei eingeschlagen.

Allen fehlt die Vision für eine bessere Zukunft und damit der Wille, etwas zu verändern. Wir wissen in welcher Zukunft wir leben wollen und haben den Willen, dafür zu kämpfen.

Menü schließen